Startseite
Ziele
Unterstützer
Presse
Termine
Kontakt
Links
Impressum
Ergebnisse des Zulassungsantrages
zum Volksbegehren für gerechte Kommunalabgaben
Bodo Ramelow zur den fleißigen Sammlerinnen 15.09.2011 im Thürigner Landtag
Auf Einladung der Fraktion DIE LINKE. eine Dankeschönveranstaltung für die fleißigen SammlerInnen zum
Antrag auf ein Volksbegehren
„Für sozial – gerechte Kommunalabgaben“
Vorläufiges Ergebnis der Auszählung Unterstützungsunterschriften Zulassungsantrag Volksbegehren „Für sozial – gerechte Kommunalabgaben“ nach Meldebehörden sortiert Thüringer Bürgerallianz für sozial – gerechte Kommunalabgaben
Mittwoch, 17. August 2011
Peter Hammen - Vertrauensperson für das Volksbegehren vor der Übergabe im Innenministerium 27.08.2011 Interview mit Peter Hammen Vorsitzender der Thüringer Bürgerallianz „Für sozial – gerechte Kommunalabgaben“ und Vertrauensperson des Volksbegehrens - Wie weiter mit dem Volksbegehren „Für sozial - gerechte Kommunalabgaben“?

22.08.2011 TLZ Thüringen
So funktioniert ein Volksbegehren

20.08.2011 Bild Thüringen
Hier nimmt das Volksbegehren die erste Hürde
Fast 25 000 Menschen habe gegen überhöhte Kommunalabgaben unsterschrieben. Bild klärt die wichtigsten Fragen

19.08.2011 Deutschland news
Unterschriftensammlung für Volksbegehren übergeben
Die erste Etappe für das Thüringer Volksbegehren gegen hohe Kommunalabgaben ist abgeschlossen.

19.08.2011 MDR Mediathek
Volksbegehren Bürgerinitiative übergibt Unterschriften-Paket gegen Kommunalabgaben

19.08.2011 um 9:45 Uhr in Erfurt,
dem Innenministerum -Steigerstr 24, -
Übergabe der Unterschriften
zur Zulassung eines Volksbegehrens
für gerechte Kommunalabgaben -

Unterschriften sind verpackt - für die Übergabe bereit
17.08.2011

geschafft 23.064 Unterschriften ausgezählt und für die einzelnen Regionen notiert
23.000 Unterschriften gegen Kommunalabgaben. Die Thüringer Bürgerallianz nimmt die erste Hürde für das Volksbegehren gegen die Straßenbau-Nachforderungen. 11.08.2011 OTZ/ TA
Deutschland news - Thüringen Regional
Ärger über Abgaben groß - 23 000 Unterschriften
Schmalkalden/Eisenach (dpa/th) - Die Unterstützung für ein Volksbegehren gegen hohe Kommunalabgaben in Thüringen ist groß. Bereits in der ersten Etappe seien 23 064 Unterschriften zusammengekommen.
11.08.2011
Unterschriftsfrist ambeendet. Bitte keine Unterschriften mehr sammeln, dafür alle unterschriebenen Unterschriftsbögen spätestens bis zum 17.08.2011 an die Vertrauenspersonen zurücksenden. 10.08.2011
geschafft 23.064 Unterschriften ausgezählt und für die einzelnen Regionen notiert Bekanntgabe vorläufige Ergebnisse Volksbegehren "Für sozial-gerechte Kommunalabgaben". 23.046 Unterstützungsunterschriften für den Zulassungsantrag. Damit wurde die Grenze der notwendigen 5.000 Unterstützerunterschriiften weit überschritten. Dank an alle Unterstützer und Sammler. Und es gehen immer noch Unterschriften ein. Am 19. August werden die Unterschriften zur Prüfung an das Thüringer Innenministerium übergeben.
10.08.2011
fleißige Zähler im Büro in Eisensach - bitte alle Unteschriften zurücksenden. Im Auszählungsbüro sind wieder fleißige ZählerInnen aktiv. Wir bewegen uns in großen Schritten auf die Marke "20.000" zu. Damit hätten vier mal mehr BürgerInnen als notwendig den Zulassungsantrag für das Volksbegehren "Für sozial-gerechte Kommunalabgaben" unterstützt, ein tolles Ergebnis. - 08.08.2011